Kreativ-Werkstatt Andisleben

Anfang Mai diesem Jahres wurde die Kreativ-Werkstatt, welche gleichzeitig als Büchertauschstation dient, in der ehemaligen Kegelbahn in der Kirchstraße mit neuen Fenster versehen. Jeden Freitag ist ab 15.30 Uhr „Offene Werkstatt“. Hier begegnen sich Jung und Alt, ob mit Nadel und Faden, Stift und Papier oder einfach nur auf ein Schwätzchen - jeder ist herzlich willkommen. Dank der vielen Sachspenden kann aus dem Vollen geschöpft werden. Immer Mittwochs finden Mal-und Zeichenkurse statt. Für alle, die mehr wissen wollen, lohnt sich ein Blick auf unsere Webseite

www.kreativ-werkstatt-andisleben.net
Text : Anne-Kathrin Müller

Treffpunkt? jeden Freitag ab 15:30 Uhr Offene Werkstatt
Wer trifft sich? alle die gerne malen, basteln, häkeln, stricken oder gerne mit Freunden ein Schwätzchen halten
Was gibt es? Wolle, Papier, Stifte, Stoffe, Kerzen, Knete usw. UND viel gute Laune
Was brauchen wir ? Viele große und kleine Gäste die Leben und Kreativität in unserer Kreativwerkstatt bringen

UND

Sachspenden und Geldspenden, damit es uns noch lange gibt!!!!

 

Aus vier Schultern werden viele => Ein Verein trägt künftig die
„Kreativwerkstatt Andisleben“
 

Freitags, 15 Uhr: Offene Werkstatt. Seit 2016 war dieser Termin nach und nach zu einer Selbstverständlichkeit im Kulturangebot von Andisleben geworden. Anne-Kathrin Müller und Elisabeth Hemker, die gegenüber der alten Kegelbahn des Ortes wohnen, wollten im Frühjahr 2016 die Stille in deren Mauern nicht länger hinnehmen und gründeten die „Kreativwerkstatt Andisleben“. Schnell zog mit dieser privaten, ehrenamtlichen Initiative wieder Leben ein in das Gebäude neben der Kirche: In der Kegelbahn gab es Bücher zum Tausch,  Wolle zum Stricken, Kreativ-Kurse zum Ausspannen, Kinder-Kochkurse zum Begeistern und heißen Tee oder Kaffee zum gemütlichen Schwätzchen. Mit Corona ist es dort wieder still geworden.
Dabei gibt es gute Gründe, Pläne für die Zukunft zu machen: Die Gemeinde Andisleben wird bis Mitte des Sommers das Dach der Kegelbahn sanieren lassen und auch die Außenfassade, Fenster und Türen austauschen, die Heizung erneuern lassen. Die nötigen Fördermittel sind bewilligt, die Aufträge für die Arbeiten schon vergeben. Und dann? Anne-Kathrin Müller und Elisabeth Hemker fanden, dass jetzt der richtige Zeitpunkt sei, ein Zeichen der Zuversicht zu setzen: Sie wollten die Zukunft der Kreativwerkstatt in die Hände eines Vereins legen und fanden 12 Mitwirkende, die sich am 21. März 2021 gemeinsam mit ihnen im Dorfgemeinschaftshaus  Andisleben versammelten: Der Verein „Kreativwerkstatt Andisleben“ wurde gegründet.
Kunst und Kultur fördern – das ist der Zweck des Vereins. Und damit ist Vertrautes wie Neues gemeint: Die Kegelbahn soll generationenübergreifende Begegnungsstätte mit Büchertauschstation und Kursangeboten bleiben. Der Garten als Ort für Veranstaltungen im Freien, die Räume als Treffpunkt für gestalterische und künstlerische Aktivitäten – das ist die Vision. Der Verein möchte die Kegelbahn als Raum für wechselnde Ausstellungen weiterentwickeln. Und trotzdem soll es weiter möglich sein, hier zum reinen Vergnügen ein paar Kugeln zu schieben - auf der historischen Bahn mit den alten Kegeln aus den 60ern.
Erfreut hat die Gründungsmitglieder das Angebot der Gemeinde Andisleben, auch andere gemeindeeigene Räume im Ort für die Vereins-Arbeit zu nutzen.  Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen, Kinovorstellungen – auch außerhalb der Mauern der „Kreativwerkstatt“ wird der Verein reizvolle Kulturangebote machen. Mit anderen Vereinen des Ortes soll eine aktive Zusammenarbeit entwickelt werden. Das erste sichtbare, eigene Projekt nimmt bereits konkrete Züge an: Nach der Sanierung bekommt die Außenfassade der Kegelbahn ein neues Gesicht. Die Thüringer Staatskanzlei hat dafür bereits Fördermittel zugesagt. Mit Unterstützung der IMAGO Kunst- und Designschule e.V. in Erfurt wird der Verein allen Interessierten des Ortes anbieten, dieses Gesicht mitzugestalten. Am 14. April 2021 gab es dazu schon einen ersten Ortstermin mit Projektbegleiterin Sabine Cozacu vom IMAGO e.V.. In allen Briefkästen in Andisleben wird sich in Kürze eine Information dazu finden.
Derzeit organisiert der gewählte Vorstand die Eintragung ins Vereinsregister. Wie die meisten Menschen im Geratal wünschen sich die Vereinsmitglieder ein Ende der Pandemie und alle gewohnten Freiheiten, um richtig loslegen zu können. Unter https://kreativ-werkstatt-andisleben.net  gibt es Informationen zur Vereinsarbeit. Wer gern mitarbeiten möchte, kann an elandis@gmx.net schreiben. 


AKTION INSEKTENPARADIES

Lasst uns aus dem Rasenstück zwischen Kegelbahn und Mahlgera eine 
blühende Wiese machen! 

Wenn viele Menschen jeweils ein kleines Stück des harten Wiesenstücks umgraben, können wir noch im April das Saatgut ausbringen. Den Rest lassen 
wir Mutter Natur erledigen. 

Geht einzeln oder mit eurer Familie und einem Spaten ans Werk. Der Anfang ist 
bereits gemacht! 

Damit möglichst viele verschiedene Insekten ein Zuhause finden, laden wir 
euch ein, Insektenhotels zu bauen. Diese werden seitens der Gemeinde an die 
lange Kegelbahnwand angebracht. Sammelstelle ist die Kreativ-Werkstatt oder 
direkt bei Anne-Kathrin und Lisa in der Kirchstraße 3 (Telefon 58565). 

Nutzen wir die Corona-Krise als Chance für mehr biologische Vielfalt in 
unserem Dorf. Das kommt uns allen zu Gute. 

Bleibt gesund und frohen Mutes! 

Für eure Mitwirkung danken euch ganz herzlich 

 

Anne-Kathrin und Lisa 

 

P.S. Gemeinsam gefeiert wird dann, wenn wir wieder normal miteinander in 
Kontakt gehen dürfen 

Wir suchen Klöppelzubehör!!!! 

Wir suchen Klöppelzubehör!!!!
Wer noch irgendwo Klöppel liegen hat-
wir würden sie gerne ausleihen. 
Auch Klöppelsack und-ständer werden gerne genommen.
DANKE


3 Jahre Kreativwerkstatt

Das Team der Kreativ-Werkstatt-Andisleben bedankt sich ganz herzlich bei allen Förderern für die zahlreichen Sachspenden, Geldzuwendungen sowie für die tatkräftige Unterstützung bei allen Helfern.
Nur so ist es uns möglich, seit 3 Jahren die Räume der ehemaligen Kegelbahn der Gemeinschaft für kulturelle und soziale Zwecke zur Verfügung zu stellen.
Unser besonderer Dank geht an die Gemeinde Andisleben sowie an die Schloss-Apotheke Gebesee.
Wir laden herzlich zur „Offenen Werkstatt“ jeden Freitag von 15.30 Uhr bis 18 Uhr zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee, Tee und Kuchen ein.
Jeder ist willkommen.
Mehr erfahren Sie auf unserer Homepage
www.kreativ-werkstatt-andisleben.de

Laternchen basteln in der Kreativwerkstatt Andisleben

Am 31.10.2017 waren  die Kinder aus Andisleben zum Laternchen basteln in unsere Kreativwerkstatt eingeladen.
Der Ofen war pünktlich angeheizt und Kaffee und Kuchen standen bereit für einen gemütlichen Nachmittag. Auch das Material lag schon bereit als die ersten kleinen Gäste eintrafen. Unsere Werkstatt war bis auf den letzten Platz gefüllt und es wurde fleißig geklebt, geschnitten und bemalt.
Es entstanden wunderschöne Laternen aus Papier, Pappe oder auch aus Glas. Dann hoffen wir mal, dass am 10.November alle Einwohner reichlich Süßigkeiten verteilen, wenn unsere Kinder mit Ihrer Laterne von Haus zu Haus ziehen.

Ein Glück das es die Kreativwerkstatt gibt, hier kann auch mal was runterfallen, ohne dass es gleich Ärger gibt.
Bild und Text: Kathrin Kluger

Laternenbasteln
Am 31.10.2016 haben wir zum Laternen basteln in unsere Kreativwerkstatt nach Andisleben eingeladen. Schließlich stand „Laternchen“ vor der Tür und dafür braucht man nun mal eine Laterne. Es war bereits mollig warm, unser neuer Ofen knisterte gemütlich und es roch nach Kaffee und Kuchen als die ersten Gäste eintrafen. Alles was man für eine schöne Laterne benötigt lag bereit. Sofort machten sich die Kinder ans Werk. Es wurde gemalt, gefaltet, geklebt und so entstanden einzigartige Laternen. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt, es entstanden Ritterburgen, Marienkäfer, Schäfchen oder Laternen mit Bommeln Wer selber nicht mehr Singen gehen wollte, bastelte sich einfach eine Laterne fürs Zimmer. Bei Kaffee und Kuchen haben wir gemütlich zusammengesessen und einen schönen Nachmittag verbracht. Wir haben uns gefreut, dass so viele Kinder und Muttis unserer Einladung gefolgt sind. Wir hoffen das alle Kinder einen großen Beutel voll Süßigkeiten „zu Martini „mit nach Hause nehmen konnten und sich die Einwohner von Andisleben an den tollen Laternen und den schönen Liedern erfreuen konnten.
Wenn es Euch bei uns in der Kreativwerkstatt gefallen hat, kommt einfach nächstes Jahr wieder vorbei und bastelt mit uns eine neue Laterne. 

Ich bedanke mich für die Unterstützung bei Sandra-Beyer-Helwig, Katharina Salfer und bei Anne-Kathrin Müller und Lisa Hemker.
 
Wir sehen uns am 31.10.2017 in Andisleben.

Wer will fleißige Handwerker sehen, kommt in die Kreativwerkstatt zum Basteln der Laternen im Jahr 2017 und zwar am 31. Oktober 2017

Alte Handwerkertechniken werden an die junge Generation weitergegeben

Anlässlich des evangelischen Gemeindefestes am 11. Juni 2016 wurde mit der Jugend gezeichnet und gemalt.
Text und Fotos; Anne-Kathrin Müller

Herzlicher Dank

Endlich ist es soweit, die Gäste der Kreativ-Werkstatt können gemütlich im ofenwarmen Raum stricken, häkeln, basteln, malen, in der großen Auswahl an Büchern stöbern oder einfach nur dabei sein.


Mit großer Freude bedanken wir uns bei allen, die dies ermöglicht haben. Besonders danken möchten wir an dieser Stelle Dirk und Torsten Sterzik für das Benefizkonzert im letzten August in der Andislebener Kirche. Belinda Isenrich, geborene Bärwolf, füllte mit ihrer sehr großzügigen Spende ebenso die Gemeindekasse auf. 

Dem Bau eines Edelstahlschornsteins an der Außenwand der Kegelbahn stand nun nichts mehr im Wege.

Das Team der Gemeindearbeiter um Gerd Vollrath übernahm die bauliche Seite des Vorhabens. 


Der Werkstattofen wurde von Familie Lutz Bärwolf gestiftet und wird nun mit Holz gefüttert, damit hier niemand mehr frieren muss.


Jeden Freitag ab 15.30 Uhr ist die Kreativ-Werkstatt geöffnet. Wir laden alle Menschen ein, bei einer Tasse Filterkaffee, einem Tee und selbstgebackenem Kuchen ein paar schöne Stunden zu verbringen.

Wir freuen uns über Holzreste, damit wir immer schön einheizen können!

Herzlichst das Team der Kreativ-Werkstatt