Vernissage am 12.03.2015 in Andisleben

Am 12.03.2015 haben der Kultur- & Faschingsverein Andisleben und die Gemeinde Andisleben alle interessierten Bürger zur Vernissage in das Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Bis in die Sommermonate werden im Eingangsbereich des Dorfgemeinschaftshauses  die Kunstwerke von der Erfurter Künstlerin Beate Schilling ( geboren 1947 )  präsentiert. Schon in jungen Jahren hatte Beate Schilling  großes Interesse am Malen und Zeichnen.  Dies konnte sie während  ihrer Berufszeit als Grundschullehrerin und Kunsterzieherin nutzen. Doch erst 2005 hatte sie genügend Zeit, ihre zeichnerischen Aktivitäten auszuweiten. In den folgenden Jahren nahm Beate Schilling an verschiedenen Zeichenkursen teil, um ihre Technik zu vervollkommnen und Neues kennenzulernen.

Heute bevorzugt sie die gegenständliche und figürliche Darstellung in Öl, Acryl, Gouache, Bleistift, Kohle und Rötel und lässt sich dabei von der Natur und den Menschen inspirieren. Wie vielseitig Beate Schilling  in ihrem künstlerischen Schaffen ist, zeigt sich in beeindruckender Weise in ihrer neuen Ausstellung in Andisleben.  ( Bild : Beate Schilling ) links im Bild -  erklärt den anwesenden Bürgern  ihr künstlerisches Schaffen, als Kuratorin  dieser Ausstellung  ist Gemeinderatsmitglied  Anne-Kathrin Müller  ( 2. Von links) tätig.