Feuerwehr und Feuerwehrverein Andisleben gemeinsam im Einsatz

 Am Samstag, den 31.1.2015 ist es zu einem gemeinsamen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Andisleben und den Mitgliedern des Feuerwehrvereins gekommen. Schon seit längerer Zeit war es notwendig  3 kranke Linden im Park und an der Kreisstrasse auszuschneiden und zu fällen. Die Baumkronen waren stark  befallen mit Pilzen und anderen Schädlingen. Dadurch ist es zu einer großen Verbreitung von Totholz in den betroffenen Baumkronen gekommen. Dies bestätigte auch eine Baumuntersuchung die schon längere Zeit zurückliegt.  Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Andisleben und die Mitglieder des Feuerwehrvereins haben hier in ihrer  Freizeit das Totholz fachmännisch geborgen. 

Mit einer geliehenen Hebebühne konnten die Baumkronen verschnitten werden.

 

Es zahlte sich aus, dass in den vergangenen Jahren durch die Gemeindeverwaltung Andisleben, Kettensägelehrgänge durchgeführt wurden. Somit sind 90 % aller Kameraden der FFW und 50 % der Mitglieder des Feuerwehrvereins Inhaber einer Sägekettenberechtigung.   Durch den freiwilligen Einsatz  konnten der Gemeinde Andisleben Kosten von ca. 2000 € erspart werden. ( Bilder: Enrico Gropp )