Feuerwehrverein  Andisleben  wählte neuen Vorstand

In der Feuerwache  trafen sich am 1. Februar 2014  die Mitglieder des Feuerwehrvereins Andisleben zur Jahreshauptversammlung.   Der stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Rudi Herrmann,  legte in seinem ausführlichen Bericht  die Arbeit des Vereins in den letzten Jahren dar.  Dazu zählte insbesondere die Unterstützung durch die Freiwillige Feuerwehr bei kulturellen Aufgaben. Immer wieder konnte der Verein, mit Hilfe von Spendengeldern und Beiträgen, die Freiwillige Feuerwehr mit Technik unterstützen. Nach dem Bericht des Kassenwartes, konnte der Vorstand durch die  anwesenden  20 Vereinsmitglieder entlastet werden. Im Anschluss daran wurde der neue Vereinsvorstand gewählt.

Mario Sahl  stand, auf persönlichen Wunsch, nicht mehr als Vorstandsvorsitzender zur  Verfügung und die Mitglieder dankten ihm herzlich für seine Arbeit.

Die Vereinsmitglieder wählten in geheimer Wahl den neuen Vorstand.

Mit großer Mehrheit wurde Rudi Herrmann als neuer Vereinsvorsitzender gewählt, als Stellvertreter steht ihm Thomas Scheller hilfreich zur Seite. Als Kassenwart wurde Daniel Heinz wieder bestätigt.  Schriftführer des Vereins ist weiterhin Oliver Heinz. Als Beisitzer  wurden Wolfgang Kühne und  Dietmar Uttrodt  gewählt.

Dem Vorstand des Feuerwehrvereins wünscht Bürgermeister Hans Vollrath viel Kraft und Freude für die zukünftige Arbeit.

Vorstand v.l.n.r. Wolfgang Kühne, Marcel Gropp, Thomas Scheller, Rudi Herrmann,

Daniel Heinz , Oliver Heinz und Dietmar Uttrodt ( nicht auf dem Bild )

Foto: Karola Kirr

Gründungsmitglieder des Feuerwehrvereins-

Der Feuerwehrverein Andisleben ist seit 1990 in Andisleben aktiv. Die Gründungsmitglieder Doris Aderhold und Norbert Münnemann zusammen mit dem Ortsbrandmeister – Marcel Gropp –

Foto: Karola  Kirr